ETAT - Kurs in pädiatrischer Notfallmedizin für Arbeiten in Low-Resource Settings der Gesellschaft für Tropenpädiatrie und Internationale Kindergesundheit

Das ETAT Training (Emergency Triage Assessment and Treatment) findet am 13.-15.07.2018 in Witten an der Universität Witten/Herdecke statt. Mehr Informationen hier:

ETAT+

 

 

Aktuelles Programm: Sitzungen CAEL

im Rahmen des 135. Kongresses der Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), 17.-20. 04. 2018, Berlin

Der diesjährige Kongress der DGCH steht unter dem Motto "Tradition – Innovation – Globalisierung". Passend dazu werden von der Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Entwicklungsländer (CAEL) wichtige Themen wie die Auswirkung der Globalisierung auf den Alltag und die Arbeitsabläufe in der Chirurgie oder die  Herausforderungen für Chirurgen unter schwierigen Bedingungen im fremdkulturellen Kontext erörtert. 

Eine Übersicht der CAEL-Sitzungen und weiterer Sitzungen zum Thema Globalisierung hier:

CAEL-Sitzungen

 

 

Medical Peace Work - Online Course

Beginn 7. Mai, 2018

Gewalt beeinflußt Gesundheit auf vielfältige Weise. Fachkompetenz auf dem Gebiet der medizinischen Friendensarbeit ist wichtiger Bestandteil der Prävention von Gewalt und der Friedensschaffung. Dieser Onlinekurs der Medical Peace Work Partnership und der Universität Bergen (Norwegen) führt über sechs Wochen an die Schlüsselkonzepte, die Chancen und die Herausforderungen dieses Themas heran.

Medical Peace Work - Online Course

 

 

InciSioN Global Surgery Symposium 2018

5. - 6. Mai 2018 in Leuven/Löwen (Belgien)

Das InciSioN Global Surgery Symposium ist das erste unabhänhig organisierte Symposium des International Student Surgical Network. Es zielt auf ein vielfälltiges und internationales Publikum von Fach- und Assistenzärzten sowie Studenten ab. Für mehr Informationen siehe:

InciSioN Global Surgery Symposium 2018

 

 

Humanitäres Symposium 2018 - Humanitäre Hilfe & Entwicklungszusammenarbeit

21. April 2018 in München

Das Forum für Internationale Gesundheit (foring) berichtet über die neusten Trends und Erkenntnisse in der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit. Zusätzlich besteht die Gelegenheit, sich bei Hilfsorganisationen und Fachgesellschaften über Möglichkeiten der Mitarbeit und des Engagement zu informieren.

foring - Humanitäres Symposium 2018

 

 

Buchempfehlung: "Als Arzt in Urwald und Gebirge" von Dr. Andreas Steiner

Dr. Andreas Steiner, Mitglied der DTC, wurde 1937 in Zürich geboren. Als Arzt, Chirurg, Entwicklungshelfer und Philosoph war er lange Jahre unter anderem in Lambarene (Gaun), Katanga (Dem. Rep. Kongo), Gonder (Äthiopien) und Peru tätig. In seinem Buch "Als Arzt in Urwald und Gebirge" teilt er seine Erfahrungen als Chirurg in der sogn. Dritten Welt, beleuchtet aber auch kritisch die westliche Entwicklungshilfe.

Als Arzt in Urwald und Gebirge - Dr. Andreas Steiner

 

 

135. Kongress Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

17.-20. April 2018 in Berlin

Das Motto des diesjährigen Kongresses lautet:

Tradition – Innovation – Globalisierung

Die DTC/CAEL wird auch dieses Jahr wieder mit interessanten Vorträgen und Diskusionsveranstaltungen vertreten sein. Unter anderem zu den Tehmen: "Globalisierung -Konzepte oder nur Realität" und "Globalisierung - Projekte und Konzepte für eine Chirurgie unter einfachen Bedingungen". In Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgruppen werden Themen wie "Integration ausländischer Mitarbeiter", "Medizinische Herausforderungen durch Migration", "Herausforderungen und Reflexionen zu Interplasteinsätzen" oder "Internationale Kooperation mit Entwicklungsländern - Tradition vs. Innovation" erörtert.

Vorprogramm: Vorprogramm DGCH-Kongress 17.-20.-04.2018

 

 

Vorankündigung: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin (DTG) 2019

04.-06. April 2019 in München

Die Jahrestagung der DTG 2019 in München zusammen mit der österreichischen Gesellschaft für Tropenmedizin (ÖGTPM) und Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Tropenchirurgie (DTC).

Informationen: DTG-Kongressankündigung

Berichte      Newsletter      Literatur      Archiv

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Impressum

Deutsche Gesellschaft für Tropenchirurgie e.V.

Sekretariat - c/o PD Dr. Henning Mothes

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Universitätsklinikum Jena

Am Klinikum 1

07740 Jena

 

kontakt@tropenchirurgie.org

www.tropenchirurgie.org

Stand: 25.08.2016


Die Deutsche Gesellschaft für Tropenchirurgie e.V. ist

der Betreiber dieser Website im Sinne des Pressegesetzes.


Rechtsform: Eingetragener Verein
Eingetragen im Vereinsregister Jena
Registerblatt RV 921

Vorsitzender:

PD Dr. med. Henning Mothes

Universitätsklinikum Jena

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Am Klinikum 1

07740 Jena

E-Mail: henning.mothes@tropenchirurgie.org

 

 

Vorstand

Vorsitzender:

PD Dr. med. Henning Mothes (Jena)

E-Mail: henning.mothes@tropenchirurgie.org

 

Generalsekretärin:

Dr. med. Judith Lindert (Lübeck)
E-Mail: judith.lindert@tropenchrirugie.org

 

Stellvertreter:

Dr. med. Susanne Müller (Landshut)
E-Mail: susanne.mueller@tropenchirurgie.org

 

Dr. med. Tatjana Dinkelaker (Ravensburg)
E-Mail: tatjana.dinkelaker@tropenchirurgie.org

 

Dr. med. Wolfram Demmer (Essen)
E-Mail: wolfram.demmer@tropenchirurgie.org

 

Mag.a Dr. Mina Lahlal (Wien)

E-Mail: mina.lahlal@tropenchirurgie.org

 

Ehrenmitglieder

Prof. Dr. Gernot Feifel, Homburg

Dr. Peter Bewes, Birmingham

 

 

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der Seite ggf. mit zu verantworten hat. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf den Inhalt der von uns verlinkten Seiten haben. Zum Zeitpunkt unserer Recherchen bestanden keine Bedenken. Für den Inhalt der angegebenen Web-Seiten können wir keine Verantwortung übernehmen.

Eng

Newsticker

 

SAVE THE DATE: DTC Annual Meeting am 26-28.10.18

 

135. Kongress Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH)

17.-20. April 2018 in Berlin

 

Humanitäres Symposium  am 21.April 2018 in München

 

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin (DTG) 2019

04.-06. April 2019 in München

 

Impressum

 

Deutsche Gesellschaft für Tropenchirurgie e.V.

Sekretariat - c/o PD Dr. Henning Mothes

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Universitätsklinikum Jena

Am Klinikum 1

07740 Jena

 

kontakt@tropenchirurgie.org

www.tropenchirurgie.org

Stand: 25.08.2016


Die Deutsche Gesellschaft für Tropenchirurgie e.V. ist der Betreiber dieser Website im Sinne des Pressegesetzes.


Rechtsform: Eingetragener Verein
Eingetragen im Vereinsregister Jena
Registerblatt RV 921


Vorsitzender:

PD Dr. med. Henning Mothes

Universitätsklinikum Jena

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Am Klinikum 1

07740 Jena

 

E-Mail: henning.mothes@med.uni-jena.de

Vorstand

 

Vorsitzender:

PD Dr. med. Henning Mothes (Jena)

E-Mail: henning.mothes@med.uni-jena.de

 

Stellvertreter:

Dr. med. Susanne Müller (Landshut)
E-Mail: susanne-mueller80@gmx.de

 

Dr. med. Tatjana Dinkelaker (Ravensburg)
E-Mail: tati.dinkel.73@gmx.de

 

Dr. med. Wolfram Demmer (Duisburg)
E-Mail: wolfram_demmer@gmx.de

 

Mag.a Dr. Mina Lahlal (Wien)

E-Mail: minschki@gmx.at

 

Ehrenmitglieder

Prof. Dr. Gernot Feifel, Homburg

Dr. Peter Bewes, Birmingham

 

 

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der Seite ggf. mit zu verantworten hat. Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf den Inhalt der von uns verlinkten Seiten haben. Zum Zeitpunkt unserer Recherchen bestanden keine Bedenken. Für den Inhalt der angegebenen Web-Seiten können wir keine Verantwortung übernehmen.